Inspiration von Sadhguru

Ich möchte mit Euch ein paar Gedanken von Sadhguru teilen.


"This life for me is an endeavor to help people experience and express their divinity. May you know the bliss of the Divine". –Sadhguru


Was ist das Ego? Muss es zerstört werden? Sadhguru betrachtet diesen oft missverstandenen Aspekt. Er erklärt, dass das Ego weder gut noch schlecht ist, solange man sich nicht damit identifiziert.


Sadhguru: „Ego“ ist nicht etwas, das du bekommen hast, weil du etwas gut gemacht hast oder weil du reich oder schön bist oder irgendetwas anderes. Als du anfingst, im Bauch deiner Mutter zu treten, wurde das Ego geboren. Der allererste Fehler, dich mit deinem physischen Körper zu identifizieren, bedeutet, dass das Ego geboren wurde. Es ist ein Verteidigungsmechanismus. Du hast dich mit diesem kleinen Körper identifiziert. Dieser kleine Organismus muss in einer riesigen Welt überleben, von der du keine Vorstellung hast – und von der du nicht mal erkennen kannst, wo sie beginnt und wo sie endet. Nur um zu überleben, musst du dich nach außen hin wie ein großer Mann aufführen. Also wird das Ego geboren. Es ist eine Scheinwirklichkeit, die du einfach geschaffen hast, um zu überleben.

Was ist also das Ego? Es ist wie dein Schatten. In dem Moment, in dem du einen physischen Körper hast, hast du auch einen Schatten. Der Schatten selbst ist weder gut noch schlecht. Wenn die Sonne dort oben ist, hast du einen kleinen Schatten. Wenn die Sonne dort unten ist, hast du einen viele Meter langen Schatten. Der Schatten, den du hast, entspricht dem, was die äußere Situation erfordert. Und das ist auch die Art von Ego, die du haben solltest.


Du hast vielleicht schon einmal das Wort „Vairagya“ gehört. „Raga“ bedeutet Farbe. „Vai“ bedeutet Jenseits. „Vairag“ bedeutet jenseits von Farbe, du bist also transparent geworden. Wenn du transparent geworden bist, wirst du rot, wenn etwas hinter dir rot ist. Wenn etwas hinter dir blau ist, wirst du ebenfalls blau. Wenn etwas hinter dir gelb ist, wirst du ebenfalls gelb. Du bist unvoreingenommen. Wo immer du bist, davon wirst du ein Teil, aber nichts bleibt an dir haften. Nur wenn du so bist, nur wenn du dich in einem Vairag-Zustand befindest, nur dann wirst du dich trauen, alle Dimensionen deines Lebens zu erkunden.

Um mit unterschiedlichen Situationen in unserem Leben umgehen zu können, brauchen wir verschiedene Arten von Identitäten. Wenn du fließend bist, wenn du von einer zur anderen anmutig wechseln kannst, dann kannst du deine Rolle voll und ganz spielen und trotzdem kein Problem mit ihr haben. Aber im Augenblick besteht das Problem darin, dass du dich so sehr mit ihr identifizierst, dass du glaubst, das seist du selbst. Sobald du glaubst: „Ich bin der Schatten“ – was würdest du tun? hier geht der Text weiter.


Über Sadhguru.


Wenn du dieses Stück Leben kennst, dann kennst du in diesem Kosmos alles, was wissenswert ist, denn die gesamte kosmische Natur ist genauso aufgebaut wie dieses Stück Leben. Du musst nicht den ganzen Kosmos absuchen, um die Mysterien des Universums zu kennen. Wenn du nach innen schaust und dieses Stück Leben von A bis Z kennst, dann kennst du das Leben auf jede erdenkliche Weise.


Mir geht es um das Leben, mir geht es nicht um den Himmel. Damit mache ich mich nicht sonderlich beliebt, aber ich glaube, dass die ganze Bestrebung eines Guru darin liegen sollte, einem Suchenden dabei zu helfen, seine Suche zu vertiefen, und nicht ihm Antworten zu geben. Wenn ein Mensch sagt: „Ich weiß etwas nicht“, dann eröffnet sich die Möglichkeit des Wissens in seinem Leben. Wenn er glaubt, etwas zu wissen, das er nicht weiß, ist er ein einziges Durcheinander. Wenn ich dir die Antworten gebe, hast du nur die Möglichkeit mir zu glauben oder mir nicht zu glauben. Wenn du glaubst, bist du den Antworten auf deine Suche nicht ein Stück näher gekommen. Wenn du mir nicht glaubst, bist du ihnen auch nicht näher gekommen. Alles was du haben wirst, ist eine interessante Geschichte, die ich dir erzählt habe und die du anderen erzählen kannst, die sie wiederum anderen erzählen, und die Geschichte wird immer mehr verdreht und sich in all die verdrehten Geschichten einreihen, die bereits seit Jahren die Runde machen und das Leben von Menschen so schrecklich vermasselt haben. Wenn du also nach den Veden oder gelehrtem Wissen suchst, ist das nicht der Ort. Wenn du nach einer Methode suchst, um deine ultimative Naturkennenzulernen, dann bist du hier richtig. Mehr Information Du findest Du hier.


Sein neues Buch, Karma: wie wir das eigene Schicksal beeinflussen können, findest Du hier.


Info:


Hier findest Du einen tollen online Kurs, "Inner Engineering."

Inner Engineering ist eine Technologie für das Wohlbefinden, die aus der Wissenschaft des Yoga abgeleitet ist.


Video: Wie manifestiere ich was ich wirklich will?


Video: Mach diese eine Sache um Klarheit zu bekommen


https://www.tagesspiegel.de/berlin/ein-guru-in-kreuzberg-sadhguru-meditiert-im-tempodrom/13821532.html



Credit: Bild @unsplash @Luz Mendoza

Textzitate und Rechte @https://isha.sadhguru.org/global/en

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SUMMER SOLSTICE